Zum Inhalt springen

9. Juni 2006: Neueröffnung von Ganztagsbereichen an der IGS Linden

Edelgard Bulmahn besichtigte modernisierte und restaurierte Ganztagsbereiche an der IGS Linden und überreichte den Siegern eines Schreibwettbewerbs Urkunden. Als besondere Überraschung las sie aus "Pu der Bär".
Pausenhof
In den letzten Monaten wurden verschiedene Ganztagsbereiche der IGS Linden - wie die Bibliothek und Pausenhöfe der Sek. I - restauriert und modernisiert. Am 9. Juni 2006 feierte die Schule die offizielle Neueröfnnung. Edelgard Bulmahn informierte sich ebenso über die Modernisierungsmaßnahmen wie Bezirksbürgermeisterin Barbara Knoke und Wolfgang Jüttner, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion. Verbunden war die Eröffnung mit Sponsorenläufen und der Preisverleihung in einem Schreibwettbewerb. Die Sponsorenläufe unterstützen u.a. ein Projekt für Straßenkinder in Brasilien. Die Preisverleihung des Schreibwettbewerbs nahmen Edelgard Bulmahn und Schulleiter Christoph Walther vor. Als Überraschung für die Sieger las Edelgard Bulmahn eine Geschichte aus "Pu der Bär" vor.
Urkunde Schreibwettbewerb

Vorherige Meldung: Föderalismusreform

Nächste Meldung: Rede anlässlich der Haushaltsberatungen am 23. Juni 2006

Alle Meldungen