Zum Inhalt springen

24. Januar 2017: Internationaler Willy-Brandt-Preis für UN-Flüchtlingshilfswerk

Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) hat den diesjährigen Internationalen Willy-Brandt-Preis der SPD erhalten. Die SPD vergibt ihn seit 2011 an „herausragende Persönlichkeiten oder Organisationen, die sich in besonderer Weise um Verständigung und Frieden verdient gemacht haben“. Jury-Vorsitzende des Brandt-Preises ist Bundestagsvizepräsidentin Edelgard Bulmahn.

Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) hat den diesjährigen Internationalen Willy-Brandt-Preis der SPD erhalten. Die SPD vergibt ihn seit 2011 an „herausragende Persönlichkeiten oder Organisationen, die sich in besonderer Weise um Verständigung und Frieden verdient gemacht haben“. Jury-Vorsitzende des Brandt-Preises ist Bundestagsvizepräsidentin Edelgard Bulmahn.

Ausführlicher Bericht auf den Seiten des Vorwärts

Vorherige Meldung: Nobelpreisträger trifft forschen(den) Mittelstand

Nächste Meldung: Frank-Walter Steinmeier neuer Bundespräsident

Alle Meldungen