Zum Inhalt springen
SPD Logo Würfel

15. November 2009: Edelgard Bulmahn erneut in den SPD-Parteivorstand gewählt.

Beim ordentlichen SPD-Bundesparteitag in Dresden ist die Hannoveraner Bundestagsabgeordnete und ehemalige Bundesministerin für Bildung und Forschung Edelgard Bulmahn erneut in den SPD-Parteivorstand gewählt worden. Sie erhielt im ersten Wahlgang 377 von 475 gültigen Stimmen und damit das insgesamt drittbeste Ergebniss bei dieser Wahl.

Dem SPD-Parteivorstand, dem die Leitung der Bundespartei obliegt, gehören insgesamt 45 Mitglieder an. Darunter der SPD-Parteivorsitzende, die Generalsekretärin, die stellvertretenden Vorsitzenden, die Schatzmeisterin und der Beauftragte für die Europäische Union. Edelgard Bulmahn ist seit 1993 Mitglied im Parteivorstand.

Vorherige Meldung: Schwarz-gelb macht Klientelpolitik und gefährdet die Handlungsfähigkeit der Kommunen.

Nächste Meldung: Mehr und bessere Bildung!

Alle Meldungen