Zum Inhalt springen
Ecuador Del 1
Die Ecuadorianisch-Deutsche Parlamentariergruppe, in der Mitte Bundestagsvizepräsidentin Edelgard Bulmahn, links der CDU-Abgeordnete Philipp Murmann.

13. November 2015: Ecuadorianisch-Deutsche Parlamentariergruppe in Berlin

Am Freitag, dem 13. November 2015 empfing Bundestagsvizepräsidentin Edelgard Bulmahn Mitglieder der Ecuadorianisch-Deutschen Parlamentariergruppe zu Gesprächen in Berlin.
Ecuador Del 2
Die Ecuadorianisch-Deutsche Parlamentariergruppe, rechts Bundestagsvizepräsidentin Edelgard Bulmahn, 2.v.r. der CDU-Abgeordnete Philipp Murmann.

Am Freitag, dem 13. November 2015 empfing Bundestagsvizepräsidentin Edelgard Bulmahn Mitglieder der Ecuadorianisch-Deutschen Parlamentariergruppe zu Gesprächen in Berlin.

Hauptthemen der Zusammenkunft waren die weltweiten Flüchtlingsbewegungen, insbesondere die Flüchtlingskrise in Europa sowie die anstehende Klimakonferenz in Paris.

Neben diesen aktuellen Punkten wurde aber auch die Kooperation beider Länder bei der wirtschaftlich-technischen Zusammenarbeit sowie der beruflichen Bildung angesprochen. Ebenso war die zukünftige Zusammenarbeit der beiden Parlamente ein wichtiger Teil der Gespräche, an denen neben Edelgard Bulmahn auch der Bundestagsabgeordnete Philipp Murmann für die CDU/CSU-Fraktion teilnahm.

Vorherige Meldung: Positionspapier „Die europäische Idee auf dem Westbalkan festigen“ beschlossen

Nächste Meldung: Erklärung von Edelgard Bulmahn zum Bundeswehreinsatz gegen den IS

Alle Meldungen