Wahlkreistour bei Bernd Westphal in Hildesheim

Westphal Hildesheim
 
 

Am Montag, dem 19. August war die hannoversche Bundestagsabgeordnete Edelgard Bulmahn zu Gast beim SPD-Kandidaten für die Bundestagswahl in Hildesheim, Bernd Westphal. Eine spannende Tour durch den Wahlkreis Hildesheim.

 
Westphal Hildesheim 2
 

Zu Gast bei der Robert-Bosch-Gesamtschule Hildesheim

Am Montag, dem 19. August war die hannoversche Bundestagsabgeordnete Edelgard Bulmahn zu Gast beim SPD-Kandidaten für die Bundestagswahl in Hildesheim, Bernd Westphal. Eine spannende Tour durch den Wahlkreis Hildesheim.

Los ging's mit einem Arbeitsfrühstück in der Robert-Bosch-Gesamtschule Hildesheim. Mit Vertreterinnen und Vertretern des Kollegiums um Schulleiter Wilfried Kretschmer diskutierten Bulmahn und Westphal über das Schulwesen in Niedersachsen und der Bundesrepublik. "Wir brauchen dringend ein neues Ganztagsschulprogramm.", sagte Bulmahn. "Der Bund darf die Kommunen dabei nicht alleine lassen." Ein Rundgang durch die Schulgebäude durfe im Anschluss natürlich nicht fehlen.

 
Westphal Hildesheim
 

Edelgard Bulmahn, Bernd Westphal und Prof. Dr. Christiane Dienel

Anschließend stand ein Gespräch mit der Präsidentin der Hochschule für angewandte Wissenschaften und Kultur (HAWK), Frau Prof. Dr. Christiane Dienel auf dem Programm. Neben Westphal und Bulmahn war auch der hildesheimer Landtagsabgeordnete Bernd Lynack unter den Teilnehmern. Vorrangiges Thema war hier natürlich die niedersächsische Hochschulpolitik.

 
Westphal Hildesheim 3
 

Mit dem Bürgermeister der Samtgemeinde Gronau an der Leine, Rainer Mertens, sowie mit Ratsleuten der Samtgemeinde tauschten sich Edelgard Bulmahn und Bernd Westphal über Herausforderungen und Konzepte der Schulentwicklung in Kommunen aus. Weitere Gesprächsthemen im Bürgermeisterhaus von Gronau waren der demographische Wandel in Niedersachsen sowie die medizische Versorgung in ländlichen Gebieten.