Nachrichten

Auswahl
Armenien Vp Nationalvers 2
 

Edelgard Bulmahn empfängt Vizepräsidenten des armenischen Parlaments

Bundestagsvizepräsidentin Edelgard Bulmahn empfing am Freitag, 26.02.2016, den Vizepräsidenten der Nationalversammlung der Republik Armenien, Eduard Sharmazanov zu Gesprächen in Berlin. Am Tag zuvor debattierte der Deutsche Bundestag anlässlich des Gedenkens an den Völkermord an den Armeniern vor hundert Jahren. mehr...

 
Buhlman Solana 7
 

Fachgespräch mit Javier Solana bei der Friedrich-Ebert-Stiftung

"Neue Impulse für die Europäische Sicherheitsstrategie 2016", unter dieser Überschrift diskutierten am Donnerstag, dem 11. Februar zahlreiche Gäste im Rahmen einer Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung in der Landesvertretung Hamburgs in Berlin. Unter den Teilnehmern waren auch der ehemalige EU-Außenvertreter Javier Solana und Bundestagsvizepräsidentin Edelgard Bulmahn. mehr...

 
Bulmahn 20.14-013 13x18.jpg
| 1 Kommentar
 

"Bund soll Hochschulen 9500 Euro pro Absolvent zahlen"! Edelgard Bulmahn im Interview bei der WirtschaftsWoche

In einem Interview mit der wöchentlich erscheinenden Zeitung "WirtschaftsWoche" fordert die frühere Bundesministerin für Bildung und Forschung Edelgard Bulmahn einen Absolventen-Bonus für die Basis-Finanzierung der Universitäten. Lesen Sie hier das Interview mit Christian Schlesiger bei der WiWo. mehr...

 
Fest Lebli.u.harms Img 4815.jpg
 

25 Jahre Lebendiges Linden

Am Samstag, dem 16. Januar feierte der Verein Lebendiges Linden e.V. sein 25jähriges Bestehen. Unter den zahlreichen Gästen aus den verschiedensten Bereichen der lindener Stadtgesellschaft war auch die hannoversche Abgeordnete und Bundestagsvizepräsidentin Edelgard Bulmahn. mehr...

 
Adler Nachrichten
 

Bundestag debattiert über Vorfälle in der Silvesternacht in Köln

Am Mittwoch, 13. Januar, hat sich der Deutsche Bundestag in einer zwischen den Fraktionen vereinbarten Debatte mit den sexuellen Übergriffen gegen Frauen in der Silvesternacht in Köln befasst. Für sexuelle Übergriffe auf Frauen gebe es keine Rechtfertigung und keine Entschuldigung. Auch ein möglicher kultureller Hintergrund entschuldige nichts, stellte Bundesjustizminister Heiko Maas in der Debatte klar. mehr...

 
Jugendmedienworkshop Logo Allgemein
 

Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag - Jetzt bewerben!

Der Deutsche Bundestag lädt gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland e. V. mittlerweile zum dreizehnten Mal 30 junge Journalistinnen und Journalisten zu einem Workshop nach Berlin ein. Titel der Veranstaltung ist in diesem Jahr „Eine andere Heimat“. Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2016. mehr...