Helmut Schmidt war Vorbild und moralische Autorität

 

Erklärung von Bundestagsvizepräsidentin Edelgard Bulmahn zu der in Hannover geführten Debatte, eine Straße nach Helmut Schmidt zu benennen.
Hier geht's zur Erklärung...


Zu der in Hannover geführten Debatte, eine Straße nach Helmut Schmidt zu

benennen, erklärt Bundestagsvizepräsidentin Edelgard Bulmahn:

 

„Helmut Schmidt war ein großer Staatsmann, der weltweit höchstes Ansehen

genoss. Seine Lebensklugheit, sein politischer Pragmatismus und seine

Geradlinigkeit haben Vertrauen erzeugt und ihn für viele zum Vorbild und zu

einer moralischen Autorität werden lassen.

Helmut Schmidt hat sein gesamtes politisches Leben für ein geeintes Europa

und eine friedliche Welt gearbeitet. Er hat für den Frieden weit mehr bewirkt, als

man mit einem Straßenschild ausdrücken kann. Diese Debatte ist absurd.“