"Worte bringen den Reis nicht zum Kochen!" Edelgard Bulmahn bei Ladies Hours der FES

Ladies Hour 3
 

Edelgard Bulmahn

 

"Worte bringen den Reis nicht zum Kochen!", mit dieser altjapanischen Weisheit verdeutlichte die hannoversche Abgeordnete und Bundestagsvizepräsidentin Edelgard Bulmahn, wie wichtig genaue Regeln, Gesetze und Standards sind, um eine wirkliche Gleichstellung der Geschlechter möglichst schnell zu erreichen.

 
Ladies Hour 2
 

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Ladies Hours" der Friedrich-Ebert-Stiftung Niedersachsen unter dem Motto "Gleichstellung braucht starke Standards" diskutierten u.a. die hannoverschen Bundestagsabgeordneten Caren Marks und Edelgard Bulmahn über Anforderungen an moderne Gleichstellungsgesetze. Chancengleichheit und gleiche Bezahlung gleichwertiger Arbeit von Männern und Frauen, sowie die Durchsetzung einer verbindlichen Frauenquote in den Führungsetagen deutscher Unternehmen standen im Vordergrund der Gespräche. "Ich wünsche mir, dass wir herausfinden, was man mit unseren Standards erreichen kann, da sie eine Grundlage schaffen, um den Reis zum Kochen zu bringen!", so Bulmahn.