Edelgard Bulmahn bei Mitgliederversammlung des SoVD Hannover-West

Sovd West
 
 

Bei der Mitgliederversammlung des Sozialverbands Hannover-West war die hannoversche Bundestagsabgeordnete Edelgard Bulmahn zu Gast, um über die Vorhaben einer möglichen rot-grünen Bundesregierung nach der Wahl am 22. September zu sprechen.

 

Mehr als 50 Mitglieder des SoVD Hannover-West waren ins Café Kiezbook am Davenstedter Markt in Hannover gekommen, um mit Edelgard Bulmahn über die Themen Rente, Bürgerversicherung und Pflegereform zu diskutieren. "Wir brauchen endlich eine Bundesregierung, die die Probleme der Menschen in diesem Land ernst nimmt und endlich handelt.", sagte Bulmahn. "Gute Renten wird es nur mit guten Löhnen geben. Daher wird die SPD einen MIndestlohn einführen und mit der Solidarrente dafür sorgen, dass niemand im Alter in Armut fallen muss."

Sovd West