Edelgard Bulmahn übergibt Pokale beim Rugbyturnier des SV Odin

Sv Odin Pokal Viktoria
 

Edelgard Bulmahn übergibt den Pokal für den zweiten Platz an den Kapitän von Victoria Linden. In der Mitte Turnierorganisator Horst Josch.

 

Strahlender Sonnenschein, mehr als 400 Zuschauer und packende Spiele.
Edelgard Bulmahn als Gast beim Rugbyturnier des SV Odin in Hannover.

 

Strahlender Sonnenschein und mehr als 400 Zuschauer boten am Sonntag, dem 7. Juli beste Voraussetzungen für spannende Rugbyspiele beim Turnier des SV Odin an der Graft in Hannovers Nordstadt.

Organisiert wurde das Turnier von Odin-Urgestein Horst Josch und vielen Helferinnen und Helfern auf dem Sportplatz des Vereins direkt neben den Herrenhäuser Gärten. Neben der Heimmannschaft des SV Odin/VfR Döhren und den hannoverschen Teams von 08 Ricklingen und Victoria Linden war auch eine Auswahl aus dem niederländischen Groningen zu Gast.

Sv Odin 08 Rick
 

Edelgard Bulmahn gratuliert dem Spielführer des siegreichen Teams aus Ricklingen

Als Sieger gingen am Ende des Tages die Spieler aus Ricklingen vom Platz, die in einem spannenden Finale die Männer aus Linden schlagen konnten. "Ich bewundere die Schnelligkeit und den Kampfgeist bei diesem Spiel, und dass Fairness und Respekt vor dem Gegner oberstes Gebot ist.", sagte Edelgard Bulmahn nach Übergabe der Pokale an die Siegermannschaften.

Zum Schluss zeigten die Teilnehmer noch ihre Solidarität mit Flüchtlingen aus Syrien. Die Schiedrichter verzichteten komplett auf ihre Aufwandsentschädigungen und spendeten diese an die Flüchtlingshilfe.

"Eine tolle Geste der Solidarität mit Schwächeren.", fand Edelgard Bulmahn.