Freund hört mit: "Misstrauen die Amerikaner den Deutschen?" Gespräch in der Redezeit auf NDRinfo

Bulmahn Edelgard 0052
 
 

Freund hört mit: "Misstrauen die Amerikaner den Deutschen?"
Wie eng ist das deutsch-amerikanische Verhältnis, wenn die USA meinen, den Bündnispartner ausspähen zu müssen?
Was steckt hinter dem Interesse an Daten aus Deutschland?

 

Freund hört mit: "Misstrauen die Amerikaner den Deutschen?"
Wie eng ist das deutsch-amerikanische Verhältnis, wenn die USA meinen, den Bündnispartner ausspähen zu müssen?
Was steckt hinter dem Interesse an Daten aus Deutschland?

Edelgard Bulmahn zu Gast im Studio des NDR:
Im Rahmen der Sendung "Redezeit" auf NDRinfo diskutierte Edelgard Bulmahn diese Fragen mit dem US-Journalisten Don-Franclin Jordan und der Politikwissenschaftlerin Henriette Rütz.

Edelgard Bulmahn betonte die bestehenden Gemeinsamkeiten von den Vereinigten Staaten und Deutschland. "Wir teilen die demokratischen Grundwerte und Prinzipien", sagte Bulmahn.

Allerdings müsse es gerade unter Freunden möglich sein, "auch mal Klartext zu reden und Kritik aneinander zu üben." Zu demokratischen Grundprinzipien gehöre auch der Respekt gegenüber der Souveränität anderer Staaten.

"Es ist ärgerlich, dass die Bundesregierung dem Parlament zu den genannten Vorwürfen keine Auskünfte gibt und die Antworten auf viele Fragen schlicht verweigert. Das macht die Beurteilung der Lage nicht einfach."

Hier geht's zur vollständigen Sendung: