Sommerempfang der SPD Döhren-Wülfel: Ein Sonntagnachmittag mit Edelgard Bulmahn

09-09-13 Sommerempfang SPD Döhren-Wülfel
 

In diesem Jahr hatte die SPD Döhren-Wülfel erstmals zum traditionellen „Politischen Frühschoppen“ des Ortsvereins in anderer Form und in anderer Umgebung eingeladen. Der Empfang fand im großen Saal des Altenheims Sozialkonzept Katharinenhof in der Matthäikirchstraße in Wülfel statt. Die Bundestagsabgeordnete Edelgard Bulmahn berichtet aus diesem Anlass über ihre politische Arbeit in Berlin und stellte ihre Ziele und Visionen zur anstehenden Bundestagswahl vor.

Der Einladung des SPD-Ortsvereins Döhren-Wülfel mit seinem Vorsitzenden Hans-Dieter Keil-Süllow, waren über vierzig Gäste aus Vereinen, Verbänden und Initiativen des Stadtbezirks Döhren-Wülfel gefolgt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Hans-Dieter Keil-Süllow stimmten die Schülerinnen und Schüler des Chors der Grundschule Loccumer Straße mit Liedern aus ihrem Umwelt-Musical auf die Veranstaltung ein.

Die Bundestagsabgeordnete und Wahlkreiskandidatin Edelgard Bulmahn hatte sich für diese Veranstaltung den ganzen Nachmittag freigehalten und stellte die Schwerpunkte ihrer Arbeit im Deutschen Bundestag vor. "Ich will eine lebenswerte Zukunft für unsere Kinder, eine soziale und sichere Zukunft für alle Menschen in Deutschland mitgestalten. Deshalb ist mir auch das Engagement für die Menschen in Hannover besonders wichtig, denn hier bin ich verwurzelt und seit 35 Jahren zu Hause.", so die Vorsitzende des Ausschusses für Wirtschaft und Technologie.

Während es dann Kaffee und Kuchen und ein außerordentlich gutes Buffet in dem durch die Leiterin des Sozialkonzepts, Barbara Schäfer-Bruns, und ihrem engagierten Team liebevoll hergerichteten Raum gab, konnten die Gäste viele interessante Gespräche mit den anwesenden Politikerinnen und Politikern führen.

Neben der Bundestagsabgeordneten Edelgard Bulmahn konnten sich unsere Mandatsträgerinnen und Mandatsträger der SPD die Landtagsabgeordnete Sigrid Leuschner, der Regionsabgeordnete Sascha Glade, der Ratsherr Manfred Müller, die Bezirksbürgermeisterin Ranke-Heck, der Fraktionsvorsitzende Bert Oltersdorf und die Fraktionsmitglieder Ina Breiholz-Eberhardt, Mathias Eberhardt, Jens Schade und Hans-Werner Stecher einer lebhaften Diskussion mit den Gästen stellen.

Den musikalischen Abschluss bildeten die "Lister Rothäute", der Chor des SPD-Ortsvereins List-Süd, die traditionelle Arbeiterlieder und Lieder mit eigenen Texten zu bekannten Melodien sangen. Für die Musik zwischendurch sorgte der Regionsabgeordnete Sascha Glade, der sich als DJ zur Verfügung gestellt hatte.

09-09-13 Sommerempfang SPD Döhren-Wülfel

Weitere Informationen: