Wissenschaftsforum der Sozialdemokratie

Logo Wissenschaftsforum

Als Mitglied des SPD-Parteivorstandes habe ich den Vorsitz des Kuratoriums des Wissenschaftsforums der Sozialdemokratie übernommen. Im Rahmen des Wissenschaftsforums beschäftigen sich seit 1990 Wissenschaftler, Forscher, Hochschulangehörige und Interessierte rund um die Sozialdemokratie mit wissenschafts-, technologie- und hochschulpolitischen Fragen und nationalen wie auch internationalen Handlungsperspektiven. Dabei versteht sich das Wissenschaftsforum als offene Diskussionsplattform für Wissenschaft und Politik. Das Kuratorium des Wissenschaftsforums legt die Arbeitsprojekte des Wissenschaftsforums fest und koordiniert die Arbeit des Wissenschaftsforums.

Ausgangspunkt für seine Gründung war die Erkenntnis, dass die Komplexität unserer gesellschaftlichen Entwicklung nicht mehr alleine im innerpolitischen Diskurs verarbeitet werden kann. Sie erfordert wissenschaftliche Begleitung und Bewertung und den offenen Diskurs zwischen den verschiedenen Akteuren in Wissenschaft und Politik. Bis heute hat diese Aufgabenstellung nichts an Aktualität eingebüßt.

Mit wissenschaftspolitischen Kongressen, Impulsabenden und Publikationen wollen wir diesem Anspruch gerecht werden und einen wissenschaftspolitischen Dialog ermöglichen.

 

WissenschaftsImpulse

Die WissenschaftsImpulse des Wissenschaftsforums der Sozialdemokratie haben sich zum Ziel gesetzt, kontinuierlich einen ausgewählten Kreis von Fachleuten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik anzusprechen und mit diesem den Austausch über zentrale wissenschafts- und forschungspolitische Fragestellungen zu suchen. Unsere WissenschaftsImpulse stellen dabei das gemeinsame Gespräch in den Mittelpunkt.
Vorrangiges Ziel der Arbeit des Wissenschaftsforums der Sozialdemokratie ist die Entwicklung und Unterstützung einer sozialdemokratischen Wissenschafts- und Forschungspolitik. Dazu schafft es eine Kommunikationsplattform, die es ermöglicht, die verschiedenen Akteure in Politik, Hochschulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen und Wirtschaft miteinander zu vernetzen. Vor allem junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sollen angesprochen und in die Arbeit einbezogen werden.

Weitere Informationen zu den WissenschaftsImpulsen finden Siehier ...

Wissenschaftsnotizen

Logo Wissenschaftsnotizen

Die Wissenschaftsnotizen sind das Publikationsforum des Wissenschaftsforums. Sie erscheinen einmal im Jahr. Sie greifen in Diskussionen ein, stellen Meinungen, Entwicklungen und Trends im der wissenschaftspolitischen Diskussion dar und berichten über interessante Forschungsprojekte. Im Heftschwerpunkt wird immer ein Thema ausführlicher diskutiert und aus verschiedenen Perspektiven behandelt.

Die Wissenschaftsnotizen liefern intelligente Argumente, neue Sichtweisen und sind Forum für interessante Projekte. Sie richten sich an Multiplikatorinnen, Multiplikatoren und Entscheider in und um die Wissenschaftsforen der Sozialdemokratie.

Weitere Informationen zu den aktuellen Ausgaben der Wissenschaftsnotizen finden Siehier ...

 

Weitere Informationen und Kontakt: