Umweltforschung

Als Forschungsministerin war es mein Ziel, nachhaltiges Wachstum zu stärken. Es galt und gilt unserer globalen Verantwortung beim Umwelt- und Klimaschutz gerecht zu werden und zugleich die Chancen, die sich hieraus für die Entwicklung neuer Märkte und neuer Arbeitsplätze ergeben, zu nutzen. Die Erfolge dieser Strategie sprechen für sich. Deutschland ist zum führenden Exporteur für Umweltgüter und Umwelttechnologien geworden. Viele Forschungsprogramme haben dazu beigetragen, dass Deutschland heute weltweit einen exzellenten Ruf hat bei Regenerativen Energien wie auch bei energiesparender, ressourceneffizienter Produktion. Die deutsche Umwelt- und Klimaforschung hat international beachtete wissenschaftliche Beiträge geliefert, die wie der Aufbau des Tsunamifrühwarnsystems in Indonesien eine wichtige rolle in der Katastrophenvorsorge spielen.

Zurück: