Fördern, was Arbeit schafft

Wissenschaft und Forschung sind Motor der technologischen und damit auch der wirtschaftlichen Entwicklung. Forschung macht aus Geld Wissen, Innovationen machen aus Wissen Geld. Die Fähigkeit, Forschungsergebnisse schnell und ohne Umwege zur Marktreife zu bringen, entscheidet heute mehr denn je über den Erfolg einer Volkswirtschaft und damit über den Erhalt und die Schaffung von Arbeitsplätzen. Als Forschungsministerin habe ich deshalb die wirtschaftsbezogene Förderung auf solche Felder konzentriert, die die Arbeitsplätze von morgen sichern. Zugleich habe ich die Förderung kleiner und mittelständischer Unternehmen, dem Rückgrat der deutschen Wirtschaft, deutlich verstärkt und mit gezielten Verbundvorhaben, die Kooperation von Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen gestärkt.

Zurück: