Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages

Eb Vp Steinmeier
 

Edelgard Bulmahn sitzt dem Plenum vor. Redner ist Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier

Zu Beginn der 18. Wahlperiode wurde ich zur Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages gewählt. Zusammen mit dem Bundestagspräsidenten, Prof. Dr. Norbert Lammert, und seinen sechs Stellvertreterinnen und Stellvertretern bilden wir das Bundestagspräsidium. Das Präsidium wird für die Dauer einer Wahlperiode von den Abgeordneten gewählt und tritt in den Sitzungswochen regelmäßig zusammen. Dort werden alle Angelegenheiten beraten, die die Leitung des Hauses betreffen, wie z.B. die Leitung der Bundestagsverwaltung, Personalangelegenheiten sowie Fragen der Öffentlichkeitsarbeit.

 
Bt Pr _sidium Gruppenfoto
 

Die Leitung der Sitzungen des Bundestages macht einen sichtbaren, aber dennoch nur kleinen Teil der Arbeit des Präsidiums aus. Genauso wichtig ist die Leitung der Bundestagskommissionen, die Organisation der Arbeit der Bundestagsverwaltung sowie die Vertretung des Parlaments in Deutschland wie auch im Ausland. Letzteres ist mir deshalb so wichtig, weil eine Demokratie Menschen braucht, die für sie werben, sie erläutern, erklären und bessere Wege erörtern und durchsetzen.

 

Edelgard Bulmahn im Phoenix-Interview am 22.10.2014 (c) Phoenix