Nachrichten

Auswahl
 

Edelgard Bulmahn erhält den Christian-Beuth-Preis

Sehr geehrte Herren und Damen" - diese Grußformel war das Markenzeichen der früheren Bundesforschungsministerin Edelgard Bulmahn. Mittlerweile ist sie Vorsitzende des Parlamentsausschusses für Wirtschaft und Technologie, ihr Publikum aber begrüßt die Politikerin wie eh und je. Gelegenheit dazu hatte sie am gestrigen Freitag in der Technischen Fachhochschule Berlin (TFH), wo sie den mit 2 500 Euro dotierten Christian-Peter-Beuth-Preis 2007 erhielt. mehr...

 
Aschermittwoch08
 

Edelgard Bulmahn als Gastrednerin beim Politischen Aschermittwoch in Flörsheim

Traditionsgemäß fand auch dieses Jahr der Politische Aschermittwoch der SPD Main Taunus wieder bei den Genossinnen und Genossen aus Flörsheim, im Flörsheimer Keller, statt. Die Frauen der ASF sorgten für das leibliche Wohl und Dieter Krewer für den musikalischen Rahmen. Die Bundesbildungsministerin a. D., Edelgard Bulmahn (SPD) war als Ehrengast geladen und lobte den erfolgreichen Einsatz der Genossinnen und Genossen bei der Landtagwahl.
mehr...

 
Foto Gemide
 

Besuch von Edelgard Bulmahn bei gEMiDe

Die Vorsitzende des Ausschusses für Technologie und Wirtschaft Edelgard Bulmahn, Bundesministerin a. D., besuchte das Projekt zur Förderung des gesellschaftlichen Engagements von Migrantinnen, Migranten und Deutschen, kurz: gEMiDe beim BTEU e.V. (Trägerverein) in der Elisenstr. 10 in Hannover-Linden.
Junge Migrantinnen und Migranten kommen häufig aus Familien, die in der Öffentlichkeit bisweilen "bildungsfern" genannt werden. Die Elterngeneration hat oft selbst kaum die Schule besucht oder nur die ersten fünf Grundschuljahre in der Heimat absolviert. mehr...

 
Bild von Edelgard Bulmahn bei einem Treffen der SPD-Bundestaggsfraktion vor Ort zum Thema Klimawandel
 

[Di. 08.05.2007] SPD-Bundestagsfraktion vor Ort: Diskussion zum Klimawandel

<b>Edelgard Bulmahn Wir brauchen einen Mentalitätswechsel</b>
Der Seelzer Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch und seine Bundestagskollegin aus Hannover, die ehemalige Bundesministerin Edelgard Bulmahn, hatten für die SPD-Bundestagsfraktion zur Diskussion über die Folgen des Klimawandels eingeladen. In der bis auf den letzten Platz besetzten Aula des Georg-Büchner-Gymnasiums in Letter beteiligten sich an der Diskussion auch der Landtagsabgeordnete Heinrich Aller, die Europaabgeordnete Mechtild Rothe sowie Bürgermeisterkandidat Klaus Fischer.
mehr...